Logo

Filtern nach Kategorie

Grundqualifikation Berufskraftfahrer nach §4 II BKrFQG

#Für wen?

Alle Fahrer im Güterverkehr, die Fahrten gewerblich durchführen und mit Fahrzeugen unterwegs sind, für die die Fahrerlaubnisklassen C1/C1E und C/CE erforderlich sind, benötigen die Grundqualifikation.

Abschluss

  • Zertzifikat BiW BAU
  • Erst der Erwerb der Grundqualifikation, verbunden mit der Eintragung der Ziffer „95“ in den Führerschein durch die Erlaubnisbehörde berechtigt zur gewerblichen Nutzung.

Inhalte

  • Thema 1.1. Kenntnisse der Eigenschaften der kinematischen Kette für eine optimierte Nutzung
  • Thema 1.2. Kenntnisse der technischen Merkmale und der Funktionsweise der Sicherheitsausstattung des Fahrzeugs, um es zu beherrschen, seinen Verschleiß möglichst gering zu halten und Fehlfunktionen vorzubeugen
  • Thema 1.3. Energiesparende und umweltschonende Fahrweise, Fähigkeit zur Optimierung des Kraftstoffverbrauchs
  • Thema 1.4. Fähigkeit zur Gewährleistung der Sicherheit der Ladung unter Anwendung der Sicherheitsvorschriften und durch richtige Auswahl und Benutzung des Kraftfahrzeugs. Auswertung, Problembehandlung - praktische Arbeiten zur Ladungssicherung
  • Thema 2.1. Kenntnis der sozialrechtlichen Rahmenbedingungen und Vorschriften für den Güterkraftverkehr
  • Thema 2.2. Kenntnis der Vorschriften für den Güterkraftverkehr
  • Thema 3.1. Bewusstseinsbildung für Risiken des Straßenverkehrs und Arbeitsunfälle
  • Thema 3.2. Fähigkeit, der Kriminalität und der Schleusung illegaler Einwanderer vorzubeugen
  • Thema 3.3. Fähigkeit, Gesundheitsschäden vorzubeugen
  • Thema 3.4. Sensibilisierung für die Bedeutung einer guten körperlichen und geistigen Verfassung - Symptome, Ursachen, Auswirkungen von Müdigkeit und Stress
  • Thema 3.5. Positives Bild – Wirtschaftliches Umfeld – Marktordnung (Güterverkehr)
  • Thema 3.6. Verhalten, das zu einem positiven Bild des Unternehmens in der Öffentlichkeit beiträgt
  • Thema 3.7. Wirtschaftlichen Umfeld des Güterkraftverkehrs und der Marktordnung

Für die Ausbildung „Beschleunigte Grundqualifikation“ legen wir folgende Preise zugrunde:

Lehrgang - Theorie und Praxis: 2.100,00 €

Lehrmittel: 123,00 €

Prüfgebühren (IHK) 105,00 €

Gesamtbetrag: 2.328,00 €

Für weitere Fragen steht Ihnen das Team der Fahrschule gerne zur Verfügung.

Tel.:03693 / 898613

Fax: 03693 / 898617

Handy: 0172 / 3465603

Buchbare Module

Dauer 140 h
Kosten 2.328,00 EUR
AZWV Hinweis
Registrierungsnr. (AA)
Wann & Wo?

Walldorf
18.09. - 16.10.2017
06.11. - 01.12.2017
08.01. - 02.02.2018
19.02. - 16.03.2018
09.04. - 07.05.2018
22.05. - 18.06.2018
09.07. - 03.08.2018
weitere individuelle Termine möglich!

Suchen in der Kategorie "Verkehrsschule"


Hinweis

  1. Wählen Sie als ertes die Kategorie in der Sie suchen möchten.
  2. Sie können die Suche dann noch über das Suchfeld einschränken.

Unser aktueller Bildungskatalog als PDF-Download

Anmeldeformular für Kurse