Logo

Filtern nach Kategorie

SIGEKO Sicherheits- und Gesundheitsschutz-Koordinator, spezielle Kenntnisse nach RAB 30/B

Für wen?

- Personen, die als Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator auf Baustellen tätig werden wollen (Ausbildung als Ingenieur, Architekt, Meister oder Techniker Bau, Nachweis berufspraktischer Erfahrungen im Bau)

Abschluss

  • Zertifikat der Architektenkammer Thüringen und der Ingenieurkammer Thüringen „Geeigneter Sicherheits- und Gesundheitsschutz-Koordinator nach Baustellenverordnung"

Inhalte

  • Arbeitsschutzrecht und Arbeitsschutzsystem
    • Inhalte des Arbeitsschutzgesetzes
    • Grundzüge der Rechtsverordnung nach dem ArbSchG
    • Vorschriften der Unfallversicherungsträger
  • Einrichtungen der Ersten Hilfe
  • Tagesunterkünfte, Waschräume, Toiletten und sonstige Einrichtungen
  • Persönliche Schutzausrüstung
  • Sozialer Arbeitsschutz (Arbeitszeitregelungen)
  • Baustellenspezifische Unfall- und Gesundheitsgefährdungen und erforderliche Schutzmaßnahmen
    • Erd- und Tiefbauarbeiten
    • Gefährdungen durch Absturz
    • Gerüste
    • Sicherer Einsatz von Leitern, Fahrgerüsten und Hebebühnen
    • Gefährdungen durch Gefahrstoffe
    • Sicherheitsmaßnahmen bei Abbruch- und Sanierungsarbeiten
    • Personen- und Fahrzeugverkehr, Baustellentransport und Lagerung
    • Einsatz von Maschinen und Geräten
    • Schutzmaßnahmen gegen Lärm und Vibration

Buchbare Module

Dauer 32 h
Kosten 790,00 EUR,
Mitglieder BIV:
670,00 EUR
AZWV Hinweis
Registrierungsnr. (AA)
Wann & Wo?

Bauhaus
SGK-AS 41: 28.11.-01.12.2017
SGK-AS 42: 29.05.-01.06.2018
SGK-AS 43: 27.11.-30.11.2018
Anmeldung:
www.bauhausakademie.de

Suchen in der Kategorie "Arbeitssicherheit"


Hinweis

  1. Wählen Sie als ertes die Kategorie in der Sie suchen möchten.
  2. Sie können die Suche dann noch über das Suchfeld einschränken.

Unser aktueller Bildungskatalog als PDF-Download

Anmeldeformular für Kurse