Logo

Filtern nach Kategorie

Fällen und Entasten von Schwachholz, mittelstarkem und starkem Holz und Bruchholz nach GUV-I 8624

Für wen?

  • Bediener von Motorkettensägen in Bauunternehmen, Galabau, Land- und Forstwirtschaft, Straßenwärter, Hausmeisterdienstleistungen, Brennholzselbstwerber, Privatwaldbesitzer,

die auch mittelstarkes und starkes Holz sowie Bruchholz fällen und Aufarbeiten wollen.

  • Voraussetzungen: Grundkurs Arbeiten mit der Motorkettensäge; Mindestalter 18 Jahre (Ausnahme Ausbildung), gesundheitlicher, körperliche und geistige Eignung, vollständige persönliche Schutzausrüstung

Abschluss

  • Teilnahmezertifikat BiW BAU gemäß GUV-I 8624
  • Prüfung nach KWF-Gütesiegel

Inhalte

Kenntnisse

  • Baumbeurteilung und -ansprache,
  • Witterungs- und Umgebungseinflüsse,
  • Fälltechniken im Schwach- und Starkholz; Nadel- und Laubholz, bei Vor- oder Rückhänger u.a.,
  • Bedeutung von Fallkerb, Bruchleiste und -stufe,
  • Einsatz von Hilfswerkzeugen,
  • Sicherheitsmaßnahmen beim Fällen, z.B. Fallbereich bestimmen, Fällrichtung bestimmen, Rückweiche anlegen, ggf. Freiräumen des Arbeitsplatzes, Warnruf,
  • Beseitigung von hängen gebliebenen Bäumen,
  • seilunterstütztes Fällen,
  • Entastungstechniken,
  • Ergonomie bei der Arbeit mit der Motorsäge,
  • sicherer Stand bei Fällen und Entasten.
  • Beurteilung der Gefahren auf der Arbeitsfläche z.B. durch hoch stehende Wurzelteller, durch angeschobene Bäume, durch Bruchholz und gesplittertes Holz,
  • Einfluss von Witterungsbedingungen und Sichtverhältnissen,
  • Maßnahmen zur Gefahrenabwehr, wie z.B. Sicherung von Wurzeltellern, spezielle Fälltechniken, Abstimmung zwischen Maschinenführer und Motorsägenführer, Sicherheitsabstände bei der Arbeit, Beschränkung der Mitarbeiterzahl in Gefahrenbereichen.

Fertigkeiten

  • praktische Anwendung der theoretisch erworbenen Kenntnisse bei der Fällung von: mindestens einem Schwachholz- und einem Starkholzbaum, einschließlich deren Entastung,
  • ewertung der Fälltechnik des Ausführenden,
  • Demonstration einer seilunterstützten Fällung,
  • Anwendung sicherer Methoden zum zu Fall bringen von hängen gebliebenen Bäumen, praktische Schnittführung bei Holz in Spannung
  • Sicherung von Wurzeltellern

Abschlußprüfung

  • durch zugelassenen KWF- Instruktor Herr Dirk Leopold

Buchbare Module

Dauer 4 Tage
Kosten 280,00 EUR
AZWV Hinweis
Registrierungsnr. (AA)
Wann & Wo?

Walldorf
16.04. - 19.04.2018

Suchen in der Kategorie "Ausbau"


Hinweis

  1. Wählen Sie als ertes die Kategorie in der Sie suchen möchten.
  2. Sie können die Suche dann noch über das Suchfeld einschränken.

Unser aktueller Bildungskatalog als PDF-Download

Anmeldeformular für Kurse