Logo

Praxisnahe Berufsorientierung "Berufsstart Regio-Nord"

03.03.2016

Das AFZ Nordhausen ist im Rahmen der Maßnahme „Berufsstart Regio Nord“ – Maßnahme der praxisnahen Berufsorientierung (Berufsfelderkundung und Berufsfelderprobung)“ als Verbundpartner tätig.

Die Maßnahme wird gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Mitteln der Bundesagentur für Arbeit.

 

Maßnahmeträger ist das IKL Bildungszentrum Nordhausen GmbH, weitere Verbundpartner sind:

  • Internationales Bildungs- und Sozialwerk e.V. Nordhausen
  • VHS Bildungswerk in Thüringen GmbH
  • Sondershäuser Bildungsverein e.V.
  • Kreishandwerkerschaft Nordthüringen
  • Bildungswerk BAU Hessen-Thüringen e.V.
  • Berufsbildungszentrum Straßenverkehr
  • Hochschule Nordhausen.

Ziel der Maßnahme ist es die Teilnehmer/innen zu einer fundierten Berufs-/Studien-wahlentscheidung zu befähigen, die Ausbildungsfähigkeit durch eine frühzeitige praxisbezogene und systematische Berufs-/Studienorientierung zu sichern und so die Berufswahlkompetenz der Schüler/innen zu stärken. Die Maßnahme soll dazu beitragen den Prozentsatz an Schüler/innen, die direkt nach der Schule eine duale Ausbildung bzw. ein Studium beginnen, zu steigern. Zugleich soll durch die Maßnahme dem ansteigenden Fachkräftemangel entgegengewirkt werden. 

Logos
Zurück

Mehr erfahren?


Sie haben Interesse an unserem Verein oder an dem was wir tun?
Wir beantworten Ihre Fragen gern.