Logo

Praxisnahe Berufsorientierung Erfurt/ Sömmerda

03.11.2015

Im Aus- und Fortbildungszentrum Erfurt wird im Zeitraum 01.09.2015 - 31.07.2017 die Maßnahme "Praxisnahe Berufsorientierung" durchgeführt.

Ziel der Maßnahme ist es die Teilnehmer/innen zu einer fundierten Berufswahlentscheidung zu befähigen, die Ausbildungsfähigkeit durch eine frühzeitige praxisbezogene und systematische Berufsorientierung zu sichern und so die Berufswahlkompetenz der Schüler/innen zu stärken. Die Maßnahme soll dazu beitragen, den Prozentsatz an Schüler/innen, die direkt nach der Schule eine duale Ausbildung beginnen, zu steigern. Zugleich soll durch die Maßnahme dem ansteigenden Fachkräftemangel entgegengewirkt werden.

Die Maßnahme ist Bestandteil des Gesamtkonzepts „Praxisnahe Berufsorientierung in den Schuljahren 2015/2016 und 2016/2017 in den Gebietskörperschaften Erfurt und Sömmerda “. Das BiW BAU Hessen-Thüringen e.V. ist ein Verbundpartner im Trägerverbund der HWK Erfurt.

Die Maßnahme wird gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie durch die Bundesagentur für Arbeit.

Logos
Zurück

Mehr erfahren?


Sie haben Interesse an unserem Verein oder an dem was wir tun?
Wir beantworten Ihre Fragen gern.