Logo

Mobilitätsprojekt zwischen AFZ Erfurt und Egletons

09.12.2010

Vom 16.10.2010 bis zum 23.10.2010 führt das AFZ Erfurt erstmalig ein Mobilitätsprojekt mit der Einrichtung EATP (Ecole d’Application aux Metiers des Travaux Publics)  in Egletons durch. EATP ist eine zum größten Teil staatlich finanzierte Berufsschule mit Fachpraxiswerkstätten im Bereich Tiefbau, Straßenbau. Sechs Auszubildende des zweiten Ausbildungsjahres (Straßenbauer) und zwei Ausbilder des AFZ Erfurts, Herr Jaroschinski und Herr Pfützenreuter waren vor Ort in Egletons. Gemeinsam mit französischen Auszubildenden lernten sie französische Bauweisen im Straßenbau kennen und nahmen an der nationalen Olympiade Berufswettbewerb: „Bester Straßenbauer“ teil. Diese nationale Meisterschaft dient dazu, den besten Straßenbauer zu den „Euro Skills“ oder „World International Skills“ zu delegieren.

Das Austauschprojekt wurde zum Teil mitfinanziert über das Deutsch-Französische Jugendwerk (Office franco-allemand pour la Jeunesse).

Mehr Informationen finden Sie in angehängter pdf-Datei.

Downloads

Bilder

Zurück

Mehr erfahren?


Sie haben Interesse an unserem Verein oder an dem was wir tun?
Wir beantworten Ihre Fragen gern.